Premier of "Somewhere Called Home"

with Sebastian Altekamp, Ingo Senst and Ben Bönniger!!
23 May 2014

Premier of “Somewhere called home”

||
3 Comments
|

Somewhere called Home

What a beautiful evening it was… Thanks to those who made it out to share it with us. My travel companions Ingo Senst, Sebastian Altekamp and Ben Bönniger, were amazing as always, taking turns at leading us all down different paths, each of us following out of curiosity and a deep sense of trust, knowing that the journey would be colorful, soulful and emotional. I am honored to share the stage with you gentlemen! Thank you!

|

3 Responses

  1. Juergen

    Hallo Stephanie,
    war schön, “Deine Reise” gestern in der Friedenskapelle. Von den Wurzeln am Eriesee bis zu den Wurzeln der Trauerweide in Berlin –
    sehr authentisch, eindrucksvoll und musikalisch richtig, richtig gut. Die Ohren, das Auge und vor allem das Herz sind angesprochen und reich beschenkt worden. Deine Kinder waren dabei, unser kleiner Sohn Ben hat das Konzert genossen und dies alles an einem Ort, der symbolisch nicht besser gewählt werden konnte – die Friedenskapelle. Schade, dass es auf dieser Welt nicht immer so “einfach” ist.
    Dir noch einmal ganz vielen Dank für diese schönen Stunden und weiterhin viel Glück und Erfolg.

    Bis hoffentlich bald zum nächsten Konzert.

    Liebe Grüße
    Jürgen Arendt

Leave a Reply

Never Let me go // Subterranean Dream
  1. Never Let me go // Subterranean Dream
  2. Should we or Should we not // Subterranean Dream
  3. Can’t we be friends // Stephanie K. - Subterranean Dream
  4. I’m a fool to want you // Stephanie K. - Subterranean Dream